Kleinblütige Königskerze

Kleinbluetige Koenigskerze

Die Kleinblütige Königskerze (Verbascum thapsus) ist nicht nur aufgrund ihrer Größe eine unserer auffälligsten Wildpflanzen. Auch ihre mit silbrigen Haaren überzogenen Blätter sind zumeist gut zu erkennen.

Verbascum thapsus

Verbascum thapsus wächst zweijährig, kann bis zu zwei Meter hoch werden und blüht von Juni bis September. Ihre Blüten sind häufig gelb und gelegentlich auch weiß gefärbt.

Koenigskerze weisse Blueten
Weiß blühende Königskerze.