Duftveilchen, Märzveilchen

Duftveilchen

Das Duftveilchen (Viola odorata) wird auch Wohlriechendes Veilchen oder Märzveilchen genannt. Der letztgenannte Name wird ihm aber nicht gerecht, denn es blüht im Herbst und im Frühjahr. Auch wenn die Hauptblütezeit im Frühling liegt und es im Herbst deutlich weniger Blüten zeigt.

Märzveilchen

Wie es auf den Bildern gut zu erkennen ist, kann sich das Duftveilchen an zusagenden Standorten flächig ausbreiten. Es besiedelt halbschattige bis schattige Lagen mit gleichmäßig feuchtem, humosem bis sandig-lehmigem Boden.