Narcissus „Tête à Tête“

Narcissus Tete a Tete

Dass sie klein bleibt und sich zumindest für einige Wochen gut im Topf pflegen lässt, hat Narcissus „Tête à Tête“ zu einer unserer beliebtesten Narzissen gemacht.

Sie wird im Frühjahr nicht nur in Gartencentern, sondern auch in Supermärkten und Discountern angeboten.

Narzisse Narcissus Tete a Tete

Für Gärtnerinnen erfreulich ist, dass die Täterä-Narzisse zu den sehr früh blühenden Sorten zählt. Sie kann ihre kleinen gelben Blüten schon im Februar zeigen.

Narcissus Tete a Tete Narzisse

Bei Narcissus „Tête à Tête“ handelt es sich um eine Zuchtform, sie kommt also nicht wild wachsend vor. Abstammen soll sie von der Alpenveilchen-Narzisse (Narcissus cyclamineus).