Haworthia cooperi

Haworthia cooperi

Die Haworthien (Haworthia) sind eng mit den Aloen verwandt. Und mit den Gasterien. Mit den Arten aus beiden Gattungen lassen sie sich kreuzen. Diese Hybriden werden × Gasteraloe oder × Gasterhaworthia genannt.

Haworthia cooperi stammt aus Südafrika und eignet sich für ganzjährig warme, sonnige bis halbschattige Standorte. Das Substrat sollte durchlässig sein und zwischen den Wassergaben austrocknen dürfen.

Weitere Informationen habe ich hier zusammengestellt: https://gasterien.de.